Käse-Porree-Suppe

Hallo. 🙂

Heute haben wir Euch mal einen echten Klassiker aus der Soulfoodküche mitgebracht – die Rede ist von Käse-Porree-Suppe mit Hack! Wer liebt sie nicht? Am Besten schmeckt sie, wenn man sie schon einen Tag vorher vorbereitet und dann am nächsten Tag aufgewärmt genießen kann. Irgendwie schafft es diese Suppe auch immer wieder, einem ein so richtig schönes zufriedenes Gefühl in den Magen zu zaubern. Da fällt es einem nicht schwer, auch mal einen nicht ganz so tollen Arbeitstag hinter sich zu lassen.

Manchmal ist es echt erstaunlich das gutes Essen so etwas schaffen kann. 🙂 Viele von Euch wissen ja, dass wir beide nicht solche Suppenjunkies sind, aber diese hier geht immer. 🙂

Wie sieht’s eigentlich bei Euch aus? Seid Ihr richtige Suppenfans oder könnt Ihr auch mal gut ohne auskommen? Und welche esst Ihr eigentlich am liebsten? 🙂

Käse-Porree-Suppe weiterlesen

Alle lieben Pasta! Asiatische Möhren-Nudel-Pfanne

Hallo. 🙂

Anfang des Jahres sind wir über eine ganze tolle Aktion gestolpert. Clara von tastesheriff hat zu der Aktion “Alle lieben Pasta” aufgerufen – jeden Montag gibt es anderes Thema rund um das Motto Pasta, bei dem man sich in alle Richtungen austoben kann. Für uns trifft das große ganze Thema direkt ins Schwarze, denn wenn wir sonst nichts im Haus haben, aber Nudeln sind haufenweise vorhanden. 😀

Habt Ihr vielleicht auch Lust, bei “Alle lieben Pasta” dabei zu sein? Dann macht doch mit!

Alle lieben Pasta! Asiatische Möhren-Nudel-Pfanne weiterlesen

Frische Orangentarte

Hallo. 🙂

Seit langem hatten wir schon mal wieder Lust, etwas Schönes zum Kaffee zu backen. Nach Blechkuchen war uns dabei eher weniger, aber die Tarteform hat förmlich danach geschrien, endlich mal wieder zum Einsatz zu kommen.
Vor zwei Jahren haben wir sie in Hamburg auf einer Messe erstanden und seit dem ist sie leider immer mehr in der Versenkung verschwunden. Wie wir jetzt wieder festgestellt haben, völlig zu Unrecht!

Das Tolle an einer Tarte ist ja, dass sie vom Prinzip her nicht viel Aufwand bedarf! Wenn man weiß wie, ist ein Mürbeteig unheimlich schnell zusammengeknetet und die Füllung ist ja quasi nur noch Formsache. 😉

Heute haben wir Euch eine unheimlich leckere und erfrischende Orangentarte mitgebracht, für die wir die Idee aus der Zeitschrift Sweet Paul haben. 🙂 Mir persönlich hat sie so gut gefallen, dass ich sie wahrscheinlich demnächst zu meinem Geburtstag mit zur Arbeit nehmen werde! So im Winter ist ein kleines bisschen Sommer im Mund ja bekanntlich nicht verkehrt. 🙂

Hoffentlich habt Ihr Hunger auf etwas Neues mitgebracht. 🙂

Frische Orangentarte weiterlesen

Balkan-Schweinemedaillons mit Feta

Hallo. 🙂

Seit dem unsere Küche eingezogen ist, sind wir total motiviert neue und spannende Sachen auszuprobieren. Besonders spannend war das mitgelieferte Bratenthermometer, dass es zum Backofen dazu gab. Bisher war uns völlig schleierhaft, wozu man ernsthaft ein Bratenthermometer verwenden sollte, denn wann das Fleisch durch ist sieht man ja bekannter Maßen.

Tja, klar sieht man, wann es durch ist, aber ob das auch der beste Punkt ist um das Fleisch zu essen, da sind wir mittlerweile dann doch etwas anderer Meinung. Viel zu schnell ist ein gutes Stück Fleisch so durch gebraten, dass es einer Schuhsohle Konkurrenz machen kann. Da bleibt der gute Geschmack und die Freude am Essen leider auf der Strecke. Die Zeiten sind für uns jetzt aber vorbei!
Heute wollen wir Euch gerne das erste Gericht zeigen, an dem wir das Thermometer ausprobiert haben und welches es dadurch in nullkommanichts ganz nach vorne in unsere Favoritenliste geschafft hat. 🙂

Balkan-Schweinemedaillons mit Feta weiterlesen

Ciabattabrötchen

Hallo. 🙂

Seit Freitag ist endlich unsere neue Küche da und da haben wir uns nicht lange bitten lassen, am vergangenen Wochenende gleich mal richtig durchzustarten. Es wurde gekocht, gebacken und gebraten was das Zeug hielt. Da wurde uns aber auch erstmal so richtig bewusst, was uns die letzten Monate und vor allem Wochen gefehlt hatte – ein Arbeitsplatz, an dem das arbeiten wieder Spaß macht und nicht nur eine lästige Pflicht ist.

Und genau diesen Arbeitsplatz haben wir jetzt – ein Backofen, der genau zu unseren Bedürfnissen passt; eine Arbeitsfläche, die so viel Platz für alles mögliche bietet und eine Spülmaschine, die uns endlich ein wenig unter die Arme greift. 🙂

Die erste geplante Amtshandlung war das backen von Brötchen zum Abendbrot! Und da haben wir uns für ein Rezept entschieden, das nicht unbedingt schnell geht, aber mit einem unheimlich tollen Geschmack belohnt – die Rede ist von den oben angekündigten Ciabattabrötchen.
Martin haben sie viel besser gefallen als das, was wir bisher so gemacht haben und das haben wir bisher eigentlich schon für das Nonplusultra gehalten. 😀

Wir haben auf jeden Fall auch vor Euch in Zukunft mehr tolle Brot- und Brötchenrezepte zu zeigen, damit es von Abwechslung auf eurem Abendbrotstisch auch nur so sprudelt. 🙂

Ciabattabrötchen weiterlesen

Gemüse-Wurst-Pfanne

Hallo. 🙂

So zum Jahresanfang haben sich sicherlich viele von Euch auch wieder einige gute Vorsätze auf’s Auge gedrückt – sei es vielleicht ein paar Kilos abnehmen, generell mehr Sport machen oder eventuell mit dem Rauchen aufhören. Wir sind keine großen Fans von Neujahrsvorsätzen, aber einen gab es tatsächlich in diesem Jahr auch – es sollte wieder mehr gekocht werden!

Um damit anzufangen, haben wir uns erstmal wieder an ganz leichte Rezepte gewagt. Wer uns auf Instagram folgt hat sicherlich schon mitbekommen, dass wir seit Anfang Dezember ohne eine funktionierende Küche da stehen. Wir besitzen nur noch unseren alten Herd, denn der Rest wurde schon abgeholt, damit die neue Küche heute einziehen kann. Logischerweise haben wir seit dem aber auch nicht mehr wirklich viel gekocht. Es gab nur noch TK-Essen, viel Pizza, viel Döner. Und um ehrlich zu sein, so richtig glücklich hat das alles nicht gemacht.

Gemüse-Wurst-Pfanne weiterlesen

2. Bloggeburtstag – Umzugstag!

Hallo, ihr Lieben!

Erstmal wünschen wir Euch ein frohes neues Jahr und hoffen sehr, dass Ihr gut und vor allem gesund reingerutscht seid! 🙂

Wenn wir heute auf den Kalender gucken, steht dort der 10. Januar 2018. Für Euch ist das wahrscheinlich ein ganz normaler Tag wie immer, aber für uns bzw. den Blog ist das schon der zweite Bloggeburtstag. 🙂

Am 10.01.2016 haben wir unseren kleinen Liebling gestartet und ihn kontinuierlich gehegt und gepflegt, so dass er immer weiter in Ruhe wachsen konnte.

2. Bloggeburtstag – Umzugstag! weiterlesen