[Werbung] Gefüllte Paprikaschoten aus dem Römertopf

Hallo. 🙂

Kennt Ihr noch den Römertopf? Die Meisten von Euch bringen ihn wahrscheinlich mit purer Langweile und den verstaubten Zeiten ihrer Eltern in Verbindung. So ging es zumindest uns. 😀 Ich (Anna) kenne einen Römertopf halt nur aus der hinteren Ecke der Speisekammer, weil meine Eltern ihn nie benutzt haben und da steht er auch heute noch und fristet sein Dasein.

Das war wahrscheinlich auch mit so ein Grund, warum es uns so gereizt hat, dieses irgendwie ganz besondere Küchenutensil mal zu testen. Da musste doch mehr rauszuholen sein, als verstaubte und langweilige Sachen. So viel sei schon mal verraten – wir hatten Recht mit unserer Einschätzung. 😉

Die Firma Römertopf war so nett und hat uns den klassischen Römertopf zur Verfügung gestellt, damit wir ihn mal testen können – und das haben wir wirklich gerne gemacht. 🙂

[Werbung] Gefüllte Paprikaschoten aus dem Römertopf weiterlesen

Überbackene Nachos

Hallo. 🙂

Laut dem Kalender dauert es ja nicht mehr ganz so lange, bis der Herbst wieder an die Tür klopft und man gerne den ein oder anderen Abend mit Freunden zusammen einen Filmeabend veranstaltet. Braucht Ihr vielleicht noch ein wenig Input für leckeres Filmfood?

Bei uns sind mittlerweile überbackene Nachos mit Hackfleisch und Käse sehr beliebt. Es ist nicht nur unheimlich schnell gemacht, sondern schmeckt auch ausnahmslos jedem wirklich gut. Ohne viel Aufwand alle Parteien schnell zufrieden gemacht. Mehr möchte man doch gar nicht, oder? 🙂

Und bis auf das Hackfleisch haben wir zumindest dafür auch immer alles im Haus. Es müssen also nicht immer die klassischen Nachos mit Käsesoße sein, die man so ja auch wirklich in jedem Kino bekommt.

Überbackene Nachos weiterlesen

Colakrautlimonade

Hallo. 🙂

Bei den Temperaturen wird es doch definitiv Zeit, dass wir Euch mal wieder ein bisschen Erfrischung mit auf den Blog bringen. Und was eignet sich da besser als eine schöne kalte Cola?!

Ihr fragt Euch jetzt vielleicht, was wir von Euch wollen, denn eine kalte Cola findet Ihr ja nur im Kühlregal. Aber da denkt Ihr falsch! Das was Ihr im Supermarkt findet ist die ungesunde Variante. Wir haben Euch heute eine selbstgemachte Sorte mitgebracht, die nicht so rabenschwarz ist und bei der Ihr definitiv wisst, mit was für Inhaltsstoffen Ihr es zu tun habt.

Colakraut ist wirklich eine faszinierende Angelegenheit. Es riecht nicht nur sehr stark nach der bekannten Colamarke, deren Name nicht genannt werden darf, sondern der Geschmack ist auch absolut ähnlich. Zu finden ist es im gut sortierten Baumarkt und eins ist wirklich wichtig bei der ganzen Angelegenheit – erntet und nutzt unbedingt die jungen Blätter. Die älteren sind oft leider ziemlich bitter und dann nicht so wirklich lecker.
Na, seid Ihr neugierig geworden?

Perfekt! Dann lest unbedingt weiter. 🙂

Colakrautlimonade weiterlesen

Schweizer Wurstsalat

Hallo. 🙂

Endlich sind wir wieder da und es geht mit unseren monatlichen “Verpflichtungen” weiter. Auch wenn Pflicht da absolut das falsche Wort für ist. In den letzten Wochen standen bei mir (Anna) einige berufliche Veränderungen ins Haus, so dass wir erstmal das drumherum neu sortieren mussten. Nachdem das jetzt aber passiert ist, starten wir jetzt wieder mit “Lecker für jeden Tag” durch.

In diesem Monat geht es bei der tollen Truppe von “Lecker für jeden Tag” mit dem Thema “Salat” weiter und das ist uns wirklich eine Freude. Wenn es bei uns mal grünen Salat gibt, ist der nicht sonderlich kreativ und genau aus dem Grund haben wir Euch unser absolut liebstes Salatrezept mitgebracht – einen leckeren Schweizer Wurstsalat!

Gehört habt Ihr bestimmt schon einmal von diesem wunderbaren Salat und das zu Recht. Das ist wirklich das Beste, was man zu einer leckeren Stulle auf den Tisch bringen kann.
Aber genug der Schwärmereien – hier kommt unser liebstes Rezept! 🙂

Schweizer Wurstsalat weiterlesen

Zucchini-Hackfleisch-Pfanne mit Feta

Hallo. 🙂

Da wir uns ja noch mitten im Hochsommer befinden, ist das jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um Euch ein schnelles und auch recht leichtes Feierabendgericht vorzustellen. Denn das sind ja eigentlich die Eigenschaften, auf die es im Sommer wirklich ankommt – schnell und leicht. Man will ja nicht ewig vor dem Herd schwitzen oder das man bei der Hitze nachts ewig wach liegt, weil einem das Essen schwer im Magen liegt. Da kann man sich wirklich was Besseres vorstellen.

Genau aus dem Grund haben wir Euch heute eine leckere Zucchini-Pfanne mitgebracht. Wir sind immer wieder erstaunt, in welchen tollen Variationen man Zucchinis verarbeiten kann, ohne das es auch nur einmal langweilig wird. 🙂

Seid Ihr neugierig? Dann lest unbedingt weiter! 🙂

Zucchini-Hackfleisch-Pfanne mit Feta weiterlesen