1. Monat Miniwiesel

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Lange war es ruhig. Ruhiger als mir lieb war, aber die letzten Wochen der Schwangerschaft hatten es in sich. Es fehlte einfach jegliche Energie für alles…die meiste Zeit habe ich nur auf dem Sofa gelegen und geschlafen. Selbst spazieren gehen war auf Grund der großen Murmel nicht mehr möglich und in Begleitung ging es auch nur noch alle Nase lang mit Martin zum Aldi, denn alleine habe ich mir sowas nicht mehr zugetraut.

Der Entbindungstermin war ursprünglich für den 22.09.2019 angesetzt und da mir im Vorfeld jeder versichert hat, dass mein Bauch so tief sitzen würde, stellten wir uns auf eine verfrühte Ankunft des Miniwiesels ein. Wie sich schlussendlich herausgestellt hat, hatten absolut alle Unrecht – sämtliche Ärzte, die Hebamme sowie alle Bekannten. Das Miniwiesel kam nicht früher, sondern genau 7 Tage nach dem ursprünglichen Entbindungstermin. Am 29.09.2019 um 13:12 Uhr konnten wir die kleine Madame endlich in die Arme schließen!

Die Geburt war leider nicht wirklich toll und weit entfernt von einer Bilderbuchgeburt, aber dazu im nächsten Blogbeitrag mehr!

Gestern ist unser Miniwieselchen dann einen Monat alt geworden. EINEN MONAT! Es ist unfassbar, wie die Zeit vergeht. Gefühlt haben wir sie gerade erst zum ersten Mal im Arm gehalten und jetzt sieht sie schon lange nicht mehr aus wie am ersten Tag und ist schon um so vieles agiler geworden. 🙂

1. Monat Miniwiesel weiterlesen