Alle lieben Pasta! Klassische One-Pot-Pasta

Hallo. 🙂

Erinnert Ihr Euch noch an Clara’s Blogaktion “Alle lieben Pasta!”? Auch im Februar sind wir wieder kurz vor Peng mit am Start und dieses Mal doch mit einem recht klassischen Thema – es geht um Tomaten!

Wir haben uns ehrlich gesagt doch etwas schwer damit getan. Komischerweise ist uns jedes Mal nur die ganz normale Tomatensoße eingefallen, aber so richtig der Renner war das auch nicht. Und vor allem zaubern wir den absoluten Klassiker unter den Pastasoßen zu einem späteren Zeitpunkt aus dem Hut. 😀

Dieses Mal haben wir uns für die ganz klassische und für manche vielleicht auch etwas langweilige klassische One-Pot-Pasta mitgebracht. Wie gesagt, für manche langweilig, für uns eine tolle Alternative, wenn es abends nach einem stressigen Tag im Büro schnell gehen muss. Und vor allem auch eine gesündere Alternative als unser Burger King Lieferservice. 😀

Also, lange Rede, gar kein Sinn, hier kommt unser Beitrag. 😀

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 250 g Spirelli
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Kräuterfrischkäse
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 100 g geriebener Käse

Halbiert die Cocktailtomaten, schneidet die Zwiebel in kleine Würfel und gebt alles zusammen mit den Nudeln in einen ausreichend großen Topf. Jetzt kommen die Brühe, die passierten Tomaten und die Gewürze dazu, rührt alles einmal um und lasst es für 10 Minuten vor sich hin köcheln.

Gebt nach Ablauf der Zeit den Frischkäse und den geriebenen Käse mit dazu und lasst alles noch mal für ca. 3 Minuten weiter köcheln. Vergesst vor allem im letzten Schritt das umrühren nicht, damit Euch der Käse nicht am Topfboden anbrennt.

Wie oben schon geschrieben, für uns ein Klassiker und echter Allrounder. 🙂
Eins sei Euch schon mal verraten – auch im März werden wir bei dieser Aktion wieder mit am Start sein. 🙂

Viele liebe Grüße,
Anna und Martin

Veröffentlicht in Kochen von kuechenwiesel_1992