Tomatensuppe mit Belugalinsen und Fetawürfeln

Hallo. 🙂

Heute ist es mal wieder so weit und wir haben Euch ein Suppenrezept mitgebracht, für das Ihr nicht viel in der Küche stehen braucht, das nicht wahnsinnig viel an Vorbereitung benötigt und das dazu auch unheimlich lecker schmeckt. Und Tomatensuppe mögen doch die Meisten von Euch, oder? 🙂

Es geht heute um eine ganz schnelle Tomatensuppe. Klingt langweilig, ist es aber ganz und gar nicht. Mit den Belugalinsen darin und den gebackenen Fetawürfeln als Topping, wird die Suppe so ganz schnell zu etwas wirklich Besonderem, mit dem man mit Sicherheit auch den ein oder anderen Gast begeistern kann. 🙂

Auch wenn der Winter an und für sich genommen vorbei ist, aber so eine Suppe geht doch immer mal wieder. 🙂

Tomatensuppe mit Belugalinsen und Fetawürfeln weiterlesen

Veröffentlicht in Kochen von kuechenwiesel_1992

[Werbung] Fisch mit Tortilla-Senf-Kruste

Hallo. 🙂

Heute ist es soweit – endlich können wir Euch von einer Kooperation erzählen, die für mich noch so viel mehr bedeutet als für Martin. Stolz können wir Beide berichten, dass es uns möglich war, eine Kooperation mit Born einzugehen.

Warum mir das so viel bedeutet?

Die Marke BORN gibt es seit 1820 in Thüringen und ist so tief mit dem Bundesland verwurzelt wie die Wartburg oder Goethe. Der BORN-Senf ist eins der Aushängeschilde für Thüringen – unheimlich lecker, unheimlich aromatisch und viel, viel besser als das, was man sonst so deutschlandweit gekauft bekommt.

So viel vorweg. Wie der Eine oder Andere von Euch vielleicht weiß, kommt der Großteil meiner Verwandtschaft aus der Nähe von Weimar und von daher bin ich seit meiner Kindheit nichts anderes gewöhnt. Ich esse nur BORN Senf und Ketchup, weil mir alles andere schlicht und ergreifend nicht
schmeckt. Mein Highlight früher war es immer, wenn Oma und Opa zu Besuch kamen und mir so viele Flaschen Ketchup mitgebracht haben, dass es bis zu ihrem nächsten Besuch gereicht hat. Früher war es nämlich so, dass man die großen Flaschen BORN Ketchup hier oben nie gekauft gekriegt hat – da blieb nur importieren. 😀

Auch heute, wo sich die Zeiten geändert haben, bringt Oma immer noch viele Flaschen mit. 🙂 Und es geht nicht nur mir so. Meine Mama, zu der meine Thüringer Verwandtschaft gehört, isst auch nur diesen einen Senf.
Ihr seht also – für mich ist die Bindung absolut unglaublich und auch Martin hab ich jetzt über die Jahre damit angefixt. Anderer Senf als BORN Senf hat Hausverbot bei uns. 😀

Wir haben für unseren Beitrag versucht, beide Seiten zusammenzubringen – den leckeren Senf aus Thüringen und Fisch von der Küste. Beide Seiten unserer Familien – Martin als reines Küstenkind und ich als halbes Küstenkind, wenn man so möchte. 😉
Entschieden haben wir uns schlussendlich für einen Lachs mit Tortilla-Senf-Kruste, der einfach so mega lecker war, dass es ihn hier definitiv noch viel öfter geben wird. Senf und Fisch – eine traumhaft leckere Kombination!

[Werbung] Fisch mit Tortilla-Senf-Kruste weiterlesen

Veröffentlicht in Kochen von kuechenwiesel_1992

Alle lieben Pasta! Klassische One-Pot-Pasta

Hallo. 🙂

Erinnert Ihr Euch noch an Clara’s Blogaktion “Alle lieben Pasta!”? Auch im Februar sind wir wieder kurz vor Peng mit am Start und dieses Mal doch mit einem recht klassischen Thema – es geht um Tomaten!

Wir haben uns ehrlich gesagt doch etwas schwer damit getan. Komischerweise ist uns jedes Mal nur die ganz normale Tomatensoße eingefallen, aber so richtig der Renner war das auch nicht. Und vor allem zaubern wir den absoluten Klassiker unter den Pastasoßen zu einem späteren Zeitpunkt aus dem Hut. 😀

Dieses Mal haben wir uns für die ganz klassische und für manche vielleicht auch etwas langweilige klassische One-Pot-Pasta mitgebracht. Wie gesagt, für manche langweilig, für uns eine tolle Alternative, wenn es abends nach einem stressigen Tag im Büro schnell gehen muss. Und vor allem auch eine gesündere Alternative als unser Burger King Lieferservice. 😀

Also, lange Rede, gar kein Sinn, hier kommt unser Beitrag. 😀

Alle lieben Pasta! Klassische One-Pot-Pasta weiterlesen

Veröffentlicht in Kochen von kuechenwiesel_1992

Landbrot

Hallo. 🙂

Es ist endlich mal wieder Zeit für ein richtig leckeres Brot! Seit dem wir endlich mit unserer Küche so weit fertig sind, haben wir auch endlich wieder Lust für’s Wochenende Brot oder Brötchen zu backen. Es gibt wirklich nichts Schöneres, als am Wochenende Abends Wurst oder Käse aufzutischen und dazu ein frischgebackenes Brot – herrlich!

Deswegen haben wir Euch heute ein tolles Rezept für ein Landbrot mitgebracht, dass es bei uns mittlerweile wirklich oft gibt. Zum einen schmeckt es total gut und zum anderen braucht man für die Zubereitung nicht zwei Tage. Für  uns ein ganz wichtiger Faktor, da wir leider immer erst etwas spät mit den Vorbereitungen anfangen. 😀

Also, wenn es Euch genau so geht, dann lest unbedingt mal weiter. 🙂

Landbrot weiterlesen

Veröffentlicht in Backen von kuechenwiesel_1992

Tomatensuppe mit Ravioli

Hallo, ihr Lieben. 🙂

So, alle Familiengeburtstage sind abgefrühstückt, jetzt kann endlich wieder in die Tasten gehauen werden. Die letzten drei Wochen waren wir jedes Wochenende bei meinen Eltern, so dass leider wenig Zeit zum schreiben blieb. Gekocht und geshootet haben wir aber natürlich weiterhin fleißig! Von daher geht’s jetzt rund. 😀

Wir haben uns auch noch der einen oder anderen Bloggeraktivität angeschlossen, aber dazu erfahrt Ihr nach und nach mehr. 🙂

Heute haben wir Euch ein Rezept mitgebracht, dass uns geschmacklich echt aus den Latschen gehauen hat. Von den Zutaten her auf den ersten Blick nichts all zu Besonderes, aber alles in allem einfach ein Knaller. 🙂 So langsam werden wir glatt noch zu echten Suppenliebhabern. 😀
Gerade jetzt, wo es wieder so richtig kalt geworden ist, wirkt so eine Suppe Abends unheimlich Wunder und da ist es richtig schön, wenn man sich am Folgetag noch mal rasch so ein Schüsselchen aufwärmen kann. Und das ist hier definitiv der Fall – das reicht locker für zwei Tage!

Tomatensuppe mit Ravioli weiterlesen

Veröffentlicht in Kochen von kuechenwiesel_1992

Rezension: Pizza Revolution von Tanja Dusy

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Nach dem wir Euch zuletzt diesen unheimlich leckeren Vanillepudding mitgebracht haben, gibt’s heute mal wieder etwas Lektüre – um genau zu sein das Buch “Pizza Revolution” von Tanja Dusy. Erschienen ist es im EMF Verlag, der so freundlich war uns dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen.

Pizza ist bei uns so ein Dauerrenner! Sofern wir an den Wochenenden zu Hause sind, gibt es grundsätzlich Freitags IMMER Pizza. Irgendwie hat sich das über die Zeit so eingebürgert und wurde mittlerweile zu einer tollen Tradition bei uns. Da freut man sich schon richtig, wenn man endlich Feierabend machen kann.
Genau aus dem Grund haben wir uns für dieses Buch entschieden, um doch mal etwas Abwechslung in den Pizzaalltag zu bringen. Ein Rezept klang besser als das Andere und eigentlich waren wir uns komplett uneinig, was wir mal ausprobieren sollen. Tja, im Endeffekt haben wir Euch ein Rezept für ein Stromboli mitgebracht. Klingt vielleicht erst etwas langweilig, aber uns geht es vor allem um den Hefeteig. Der hat uns so begeistert, dass er unseren bisherigen Lieblingsteig restlos abgelöst hat. <3

Wir wollen Euch nicht weiter auf die Folter spannen – hier kommt das Rezept!

 

Rezension: Pizza Revolution von Tanja Dusy weiterlesen

Veröffentlicht in Backen von kuechenwiesel_1992

Vanillepudding

Hallo. 🙂

Seit langem hatte ich den Wunsch, wenn Besuch kommt auch mal einen leckeren Nachtisch auf den Tisch zu bringen. Wir selber essen oft Eis oder gekauften Pudding zum Nachtisch, was ja nun nicht so der Knaller für Besuch ist. Da kam mir die Idee, dass man Pudding ja auch selber machen kann. Und zwar so richtig selber – ohne Tüte, ohne Pulver! Ok, das klingt jetzt für die Meisten von Euch total einleuchtend, für mich bisher leider nicht. 😀

Und so kam es, dass ich mich an einem einfachen Vanillepudding probiert hab. Nicht nur, dass es total einfach war, es ging auch richtig schnell. Martin war kurz los Glas und Papier wegbringen und als er wiederkam, war der Pudding schon fertig in Schälchen abgefüllt und bereit zum abkühlen. Perfekt also, wenn es mal wirklich schnell gehen muss oder sich Besuch kurzfristig angekündigt hat.

Vanillepudding weiterlesen

Rezension: Land & Lecker – 18 Landfrauen kochen mit Herz und Leidenschaft

Hallo. 🙂

Es ist mal wieder so weit und wir haben Euch ein tolles Kochbuch mitgebracht, dass uns sofort begeistert hat. Die Rede ist von “Land & Lecker – 18 Landfrauen kochen mit Herz und Leidenschaft” vom WDR; erschienen im ZS Verlag. Uns hat dieses Buch von Anfang an super gefallen, da wir große Fans von “Land & Lecker” sind und es für uns einfach zu einem guten Wochenende dazugehört, den Landfrauen beim kochen zuzuschauen und sie über Ihre Höfe zu begleiten.
Von daher haben wir uns riesig gefreut, dass der Verlag so freundlich war, uns dieses Buch unentgeltlich zu Rezensionszwecken zur Verfügung zu stellen!

Kaum war das Buch da, konnten wir nicht anders als zu stöbern. Auf 208 Seiten wird man nicht nur mit einer Vielzahl von leckeren Rezepten verwöhnt, sondern erfährt auch noch jede Menge über die jeweilige Landfrau und ihren Hof. Jede der 18 Frauen stellt ihr Menü vor und noch ein bis zwei ihrer Lieblingsrezepte. So bekommt man eine tolle und abwechslungsreiche Auswahl an Gerichten, mit denen man sich richtig schön den Bauch vollschlagen kann.

Rezension: Land & Lecker – 18 Landfrauen kochen mit Herz und Leidenschaft weiterlesen

Orientalischer Kartoffel-Hack-Auflauf

Hallo. 🙂

Kartoffelauflauf gehört zu den Gerichten, die einfach jeder mag und die immer gehen! Es gibt nichts Besseres – schöne würzige Füllung unter dem Käse und ein warmes wohliges Gefühl, dass sich nach dem Essen ausbreitet. Für uns gehört Kartoffelauflauf zu den Soulfoodklassikern überhaupt.

Allerdings muss es nicht immer der “langweilige” Auflauf mit Sahnesoße und Kochschinken sein – man kann ja auch mal etwas anderes ausprobieren! Deswegen haben wir mal ein Rezept mit super würzigem Hackfleisch und einem leicht orientalischen Touch ausprobiert. Und was sollen wir sagen? Diese leichte Zimtnote war genau das, was unheimlich gut zum Hackfleisch gepasst hat. Sowas glaubt man aber auch immer erst, wenn man es selbst probiert hat. Wenn Andere einem erzählen, dass man so “abgefahrene” Kombinationen mal probieren soll, ist es doch einfach nur etwas strange. 😉

Also, lange Rede, gar kein Sinn – hier kommt das Rezept für Euch. 🙂

Orientalischer Kartoffel-Hack-Auflauf weiterlesen

Veröffentlicht in Kochen von Die Küchenwiesel

Pasta mit Pilzen und Knoblauch

Hallo. 🙂

Heute haben wir Euch ein Rezept mitgebracht, dass es in sich hat. Wenn Ihr euch Vampire vom Hals halten wollt und Angst vor Dracula habt, dann seid Ihr heute bei uns genau richtig. 😀

Im Gegensatz zu Martin bin ich schon seit eh und je ein großer Fan von britischen Köchen. In meinen Augen schaffen Sie es immer wieder aus wenigen Sachen etwas so Tolles und Einfaches zu zaubern, dass es fast schon unglaublich ist. Einer der Meister der britischen Understatement-Küche ist Jamie Oliver! Seine Bücher strotzen nur so vor schnellen und leckeren Feierabendrezepten. Allerdings kaufe ich mir seine Bücher nur noch aus Großbritannien, denn auf Englisch kommen seine Rezepte doch noch besser rüber als im Deutschen. Beim übersetzen geht leider sehr viel Charme verloren. :/

Vor Kurzem sind wir auf ein Rezept von Ihm gestoßen, dass uns Beiden auf Anhieb gefallen hat – Pasta mit Pilzen und Knoblauch. Ihr braucht dafür sehr wenig, aber der Effekt ist fantastisch. Eins sei vorweg gesagt – wir haben den Knoblauch im zweiten Anlauf etwas reduziert, denn man muss seinen Kollegen ja nicht alles zumuten. 😉

Pasta mit Pilzen und Knoblauch weiterlesen

Veröffentlicht in Kochen von Die Küchenwiesel