Gefüllte Bratwurst

Hallo. 🙂

Da sind wir…im Jahr 2019. Hoffentlich seid Ihr alle gut reingerutscht und habt ein schönes Silvester verbracht.
Bei uns war es zumindest so. 🙂

Wie versprochen starten wir dieses Jahr gleich durch und versuchen unseren guten Vorsatz für den Blog an den Hörnern zu packen. Und das mit einem Rezept, dass uns zwischen den Feiertagen viel Freude bereitet hat. Die Rede ist von gefüllten Bratwürsten!

Kennt Ihr sowas schon? Wenn nicht, dann seid Ihr heute bei uns goldrichtig. Also, lest gerne weiter. 🙂

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 5 Rostbratwürste
  • 1 rote Zwiebel
  • etwas Butterschmalz
  • eine Hand voll Käse (z.B. Gouda)
  • 2 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Crème Fraiche
  • 10 Scheiben Bacon

Schneidet die Zwiebel in feine Würfel und dünstet sie im Butterschmalz schön glasig an. Stellt sie nun bei Seite und lasst sie abkühlen, während Ihr den Rest vorbereitet

Schneidet die Würstchen der Länge nach tief ein, aber so, dass sie unten noch zusammenhängen. Das ist wichtig, da der ganze Spaß sonst nicht funktioniert.

Vermischt die abgekühlten Zwiebeln zusammen mit der Petersilie, der Crème Fraiche, dem Käse sowie Salz und Pfeffer und füllt dann mit der Masse die Bratwürste. Im Anschluss wickelt Ihr jeweils zwei Scheiben Bacon um eine Wurst und legt sie dann in eine ofengeeignete Form.

Jetzt kommt alles bei 180°C Umluft für 15 Minuten in den Backofen.

Als Beilage eignet sich dafür ganz hervorragend Kartoffelbrei. 🙂

Also, lasst es Euch schmecken und viel Spaß beim ausprobieren!

Viele Grüße,
Anna und Martin