Grilled Cheese Sandwich mit Hack

Hallo. 🙂

Heute stellen wir Euch mal wieder ein Rezept vor, dass es bei uns gerne mal gibt, wenn es Abends schnell gehen muss und vor allem die Lust auf etwas Gesundes jetzt nicht soooo groß ist. 😀 An dieser Stelle ein großes Hoch auf Springlane, bei denen wir das Ursprungsrezept gefunden haben…das können wir Euch einfach nicht vorenthalten. 🙂

Manchmal muss es eben mal ein richtig schönes, gegrilltes Sandwich sein! Egal, ob aus der Bratpfanne oder, wie bei uns, aus dem Kontaktgrill – die Hauptsache ist nur, dass Ihr genug Käse dabei habt, der im Anschluss schön Fäden ziehen kann. Der Rest ist quasi vollkommen irrelevant. 😀

Unser Liebling unter den Grilled Cheese Sandwiches ist eins mit Hack. Irgendwie kommt da einfach alles zusammen und es hat ein bisschen was von einem Cheeseburger – nur anders.^^

Na, seid Ihr gespannt? Dann lest gerne weiter und probiert das Rezept mal aus. 🙂

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g gemischtes Hack
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 ml Ketchup
  • 1 großzügigen EL Senf
  • 100 g Cheddar
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Toastscheiben (am Besten eignet sich Sandwichtoast)

Würfelt die Zwiebel und die Knoblauchzehe und bratet Sie zusammen mit dem Hackfleisch an, bis das Hack krümelig wird. Gebt nun Ketchup, Tomatenmark, Senf, Chiliflocken und Zucker dazu und verrührt alles ordentlich. Schmeckt nun noch mit Salz und Pfeffer ab.

Bestreicht die Toastscheiben mit etwas Butter, verteilt die Hackmasse und den Cheddar auf zwei der Scheiben und deckt sie dann mit den verbleibenden zu.

Falls Ihr eine Pfanne nutzt, bratet die Sandwiches von allen Seiten gut an bis sie goldgelb sind. Nutzt Ihr hingegen einen Kontaktgrill, stellt das Sandwichprogramm ein und lasst das gute Stück seine Arbeit machen. Das Ergebnis sieht mindestens genau so gut aus, als würde man dafür eine Grillpfanne benutzen. 🙂

Wir hoffen sehr, dass Ihr an diesem schnellen Feierabendrezept genau so viel Freude habt, wie wir jedes Mal 🙂

Viele Grüße,
Anna und Martin