[MCC] Hefeklöße

Hallo. 🙂

Zum Ende der Schwangerschaft und während der ersten Zeit im Wochenbett haben wir uns Gedanken gemacht, wie es kochtechnisch bei uns weiter geht.

Bis auf unabsehbare Zeit ist uns klar, dass wir nicht mehr so mega viel Zeit für aufwendige Gerichte haben werden, wie wir gerne wollen würden und das es zukünftig erheblich schneller und effizienter hier laufen muss. Erschwerend kam hinzu, dass wir Platz in der Küche brauchten, um eine Ecke für die Babyflaschen samt Zubehör zu haben.

Leider haben allerdings unsere Küchenmaschine Kenwood kMix sowie unser Standmixer so viel Platz eingenommen, dass es schon nicht mehr schön war. Also, lange Rede, kurzer Sinn – wir wollten gerne einen Thermomix! Bis wir den Preis gesehen haben.^^
Schlussendlich haben wir uns aus Preis-Leistungssicht (vor allem aus Preissicht) für ein Konkurrenzprodukt entschieden, und zwar für den Monsieur Cuisine Connect von Lidl. Ich denke, wenn wir die Maschine noch einige Wochen getestet haben, dann werden wir ihn hier auch einmal genauer vorstellen. 🙂

Im Vorfeld können wir Euch allerdings schon mal sagen, dass die Rezepte des Thermomixes 1:1 auch auf dem Monsieur Cuisine Connect [MCC] funktionieren.

Heute haben wir Euch ein Rezept für Hefeklöße mitgebracht. Es klingt etwas pathetisch, aber sie waren wirklich eine enorme Offenbarung. 😀

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 70 g Zucker
  • 500 g Dinkelmehl
  • 50 g Butter in Stücken
  • 1 Ei
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 800 g Wasser

Milch, Hefe und 50 g des Zuckers in den Behälter geben und 3 Minuten|37°C|Stufe 2 erhitzen.
Mehl, Butter, Ei, Vanillemark und Salz dazu geben und 2,5 Minuten|Linkslauf zu einem Teig kneten.

Inzwischen den Varoma und den Einlegeboden mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Behälter nehmen, zu 4 Kugeln formen und diese in den Varoma und auf den Einlegeboden verteilen.
Legt sie nicht zu dicht zusammen, da sie doch noch erheblich aufgehen werden.

Wascht den Behälter aus und füllt ihn im Anschluss mit 800 g Wasser. Varoma sowie Einlegeboden aufsetzen, mit dem Deckel verschließen und 26 Minuten|Varoma|Stufe 2 dampfgaren.

Im Anschluss braucht Ihr nur noch servieren. Dazu passt ganz hervorragend Rote Grütze oder Kirschkompott. 🙂

Ihr seht, man kann den MCC/Thermomix auch nutzen, ohne die vorgefertigten und eingespeicherten Rezepte zu nutzen. 🙂

Viele liebe Grüße,
Anna und Martin