Mediterraner Nudelsalat

Hallo. 🙂

Da der Sommer noch lange nicht vorbei ist, ist es auch noch nicht zu spät für einen Nudelsalat, den man sich sehr gut bei überaus warmen Temperaturen schmecken lassen kann.

Ein leckeres, kaltes Gericht, dass einem bei solchen Temperaturen nicht sofort den Schweiß auf die Stirn treibt. Perfekt!

Und um ehrlich zu sein, das Rezept ist aus der Not heraus entstanden, weil wir für das eigentliche Rezept nicht alle Zutaten hatten. Also alles wie immer quasi. 😀

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 1 Packung gekochte Tortellini (ca. 200-250 g)
  • 1 kleine Zucchini
  • 200 g braune Champignons
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL TK-Kräuter (z.B. italienische Kräuter)
  • Salz, Pfeffer

Zuerst kocht Ihr die Tortellini nach Packungsanweisung, lasst sie abtropfen und für einen Moment abkühlen.

In der Zwischenzeit schneidet Ihr die Champignons und die Zucchini klein und bratet sie in etwas Butterschmalz an. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Gebt die Tortellini und das Gemüse in eine Schüssel, gebt das Olivenöl und die TK-Kräuter dazu und vermengt alles. Zum Schluss braucht Ihr nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken – und fertig!

Schneller kann man einen leckeren, sommerlichen Salat nicht auf den Tisch bringen. Falls Ihr noch was dazu essen wollt, dann macht sich dazu wirklich gut Grillkäse oder Halloumi. Das pass perfekt!

Viele Grüße,
Anna & Martin