Nudelauflauf mit Zucchini und Camembert

Am vergangenen Sonntag fand mal wieder das Synchronburgern von Steph vom Kuriositätenladen statt. Ich muss sagen, dass ich mich da wirklich seit Wochen schon drauf gefreut habe, da das Thema “Veggieburger” war und somit für mich mal eine komplette Herausforderung.

Tja, was soll ich sagen!? Der Sonntag war gekommen und ich wollte mit den Vorbereitungen beginnen. Ich stellte die Butter in die Mikrowelle, ließ sie schmelzen, wollte sie rausholen – und schon war’s passiert! Die Schüssel war so heiß, dass ich mich erschreckt habe und mir die Butter über zwei Finger der rechten Hand gekippt habe.

Damit war das Synchronburgern für mich an dieser Stelle vorbei, da ich mit einer fürchterlich brennenden Brandblase schlecht Teig kneten konnte. Da es bei uns aber trotzdem was zu Essen geben sollte, habe ich mit der Hilfe meines Freundes aus den extra eingekauften Zutaten noch etwas wirklich Leckeres gezaubert, wofür ich Euch nicht das Rezept vorenthalten möchte. 🙂

Nudelauflauf mit Zucchini und Camembert weiterlesen

Tortelloni-Thunfisch-Auflauf

Es gibt so Tage, an denen habe ich eigentlich einen wirklich konkreten Plan, was es bei uns zum Abendbrot ist. Dieser Plan besteht auch den ganzen Tag und auch, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, bin ich mir immer noch sicher, was es gibt. Genau bis zu dem Punkt, an dem ich in der Küche stehen. 😀

So ging es mir jetzt bei diesem Auflauf! Eigentlich sollte es ein Rezept mit Thunfisch und Gnocchi geben, aber als ich die Dose Thunfisch dann in der Hand hatte, wollte ich auf einmal nur noch eins – Tortelloni-Thunfisch-Auflauf, der wie bei Mama früher schmeckt! Allerdings ganz ohne Knorrtüte. 😉 Und was soll ich sagen? Ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden und wenn ich mal wieder einen Thunfischflashback haben sollte, dann wird’s diesen Auflauf auf Garantie geben. 😀

Tortelloni-Thunfisch-Auflauf weiterlesen