Backofenforellen

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein paar schöne Ostertage im Kreise eurer Liebsten und das der Osterhase auch fleißig war. 😀 Bekanntermaßen gibt es ja an Feiertagen mehr zu Essen als man schaffen kann und das war auch bei uns in diesem Jahr nicht anders.

Karfreitag sollte es bei uns ganz traditionell Fisch geben und für diesen Anlass wollte ich eine tolle Version für Forellen ausprobieren. Wider Erwarten kam ich am Karfreitag doch nicht dazu, denn meine Schwiegermutter und meine Schwägerin hatten sich zu Besuch angemeldet. Deswegen habe ich auf den altbewährten Lachs mit Chipskruste zurückgegriffen – zum Einen, weil man ihn für Besuch super vorbereiten kann und zum Anderen, weil ich nur 2 Forellen gekauft hatte. 😀

Nichtsdestotrotz lagen die Forellen immer noch im Tiefkühler und haben auf ihren Einsatz gewartet, den sie dann endlich am Ostersonntag hatten. Mir war gleich klar, dass ich Euch das Rezept vorstellen muss, denn es war wirklich bombastisch. Bisher habe ich selber in 99% aller Fälle nur Lachs gegessen, weil ich der Meinung war, dass alles andere einfach nicht schmeckt. Aber hier wurde ich eines Besseren belehrt und ich hoffe, dass es Euch auch so geht.

Backofenforellen weiterlesen